Dienstag, 12 September 2023 22:37

375 Jahre für die Feuerwehr

geschrieben von
375 Jahre für die Feuerwehr Foto: FF Wiesenthau

375 Jahre für die Feuerwehr

Am ersten Septembersonntag veranstalteten wir wieder unseren traditionellen Tag der Feuerwehr.  Der Tag startete mit einem Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Mitglieder unserer Wehr. Im Anschluss konnten wir unsere ersten Gäste am Gerätehaus zum Frühschoppen begrüßen.

In diesem Jahr standen wieder zahlreiche Ehrungen für aktive und passive Mitglieder an. Für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurde Markus Engwicht sowie Richard Zametzer das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold verliehen. Die Kommandanten Florian Uttenreuther und Holger Adami sowie 2. Vorstand Christian Wolfrum erhielten das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre. Die Ehrenzeichen wurden von Landrat Hermann Ulm im Auftrag des Innenministers verliehen. Unterstützt wurde er hier durch Kreisbrandrat Oliver Flake, Kreisbrandinspektor Dietmar Willert sowie Kreisbrandmeister Jan Gruszka.

Neben den Ehrungen durch das Innenministerium standen noch weitere Ehrungen aktiver Mitglieder an: Für 20 Jahre wurde Tobias Lassner und Stefan Uttenreuther geehrt. Das Abzeichen für 10 Jahre aktiven Dienst konnte an Felix de Clerk, Katharina Drummer, Lukas Kari sowie Franziska Kaul verliehen werden. Die Geehrten erhielten neben ihren Urkunden und Abzeichen ein Präsent der Gemeinde.

Vorstand Bernd Drummer konnte für 70-Jährige Vereinszugehörigkeit Alois Brandl sowie Hans Kaiser ehren.

Nach den Ehrungen begann bereits das Mittagessen. Unsere Küchenchefs haben wieder groß aufgekocht. Das anschließende Nachmittagsprogramm wurde u.a. durch unsere Kinderfeuerwehr gestaltet. Neben Bastelmöglichkeiten stellen wir auch eine Hüpfburg wieder auf.

Gelesen 260 mal